Yogatherapie

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yogahaltungen, Atem- sowie Konzentrations und Entspannungsübungen, angepasst auf die individuellen Bedürfnisse und Beschwerden des Einzelnen.

Mit Yogatherapie zu mehr Wohlbefinden

Ein gesundes, bewusstes und ausgeglichenes Leben führen: Wie kann das gelingen? Die ganzheitliche Yogatherapie kann Sie auf diesem Weg positiv unterstützen. Gern begleite ich Sie.

Yogatherapie ist ein ganzheitliches System, das verschiedene Asanas, Atemübungen, Meditation, Übungen zur Entspannung und Gedankenreflexionen beinhaltet.

Gemeinsam führen Sie und ich als Ihre Yogalehrerin Ihre individuellen, yogatherapeutischen Übungen durch.

Yogatherapie eignet sich,

  • um Stress abzubauen
  • zur intensiven Selbstreflextion, Selbsfindung, Persönlichkeitsentwicklung
  • achtsamer mit sich selbst umzugehen
  • körperliche Beschwerden und Erkrankungen zu therapieren und zu heilen
  • ganzheitliche Kraft aufzubauen
  • körperliche und geistige Flexibilität zu entwickeln

Yogatherapie und Yoga – die sanfte Methode zur ganzheitlichen Harmonisierung

Bei der Yogatherapie wird der Energiefluss von Körper, Gedanken und Gefühlen angeregt. Durch unterschiedliche Übungen für Körper und Geist  erfahren Sie mehr innere Balance auf allen fünf Ebenen des menschlichen Seins:

  1. Körperliche Ebene: Bewegungsapparat, Stoffwechsel, Herz – Kreislaufsystem, Bindegewebe (Faszien), Atmung, Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  2. Energetische Ebene:  Entwicklung und Erkennen eigener Ressourcen sowie Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen, Regenerationskraft, Energiehaushalt
  3. Emotionale Ebene: Lebensfreude, erkennen und bewusstes Zulassen und Erleben von Grundgefühlen, wie Freude, Trauer, Fröhlich- und Freundlichkeit, Gelassenheit Lebenslust aber auch Wut, Angst und Zorn
  4. Geistig und mentale Ebene: Gedankenkraft, Kreativität, Intuition, Konzentration, Wissen, Verhaltensmuster
  5. Spirituelle und seelische Ebene: Lebensthemen, Lebensaufgaben, Spiritualität, Visionen

Gesundheit nach yogatherapeutischem Verständnis

Nach yogischem Verständnis ist Gesundheit viel mehr als körperliche Gesundheit und die Abwesenheit von Krankheit. Gesund zu sein bedeutet nach der Yogalehre

  • ein wunderbares Lebensgefühl
  • ein energievoller Zustand voll Freude und Wohlbefinden
  • psychische Widerstandskraft
  • Immunität gegen negative Einflüsse

Die Yogatherapie spricht Sie auf geistiger und körperlicher Ebene an:

  • Reinigung des Energiesystems
  • Körperkraft durch Asanas
  • Geistige Kräfte durch Meditation
  • Pranayama zur Harmonisierung des Nervensystems
  • Entspannung zur Anregung der Selbstheilung
  • Yogische Philosophie zur Selbstreflexion
  • Positives Denken
  • Yogische Ernährung

Yogatherapie ist eine ideale Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung.

Sie möchten mehr über therapeutisches Yoga erfahren? Rufen Sie mich an.

Kosten:

60 Min 85,00 EUR

Menü